Eingeschränkter Regelbetrieb im Familienzentrum St. Bernhard

Liebe Eltern,

seit Montag, den 08.06.2020 erfolgt aufgrund der gesetzlichen Regelungen der Landesregierung NRW ein „eingeschränkter Regelbetrieb“ in den Kindertageseinrichtungen bis voraussichtlich 31.08.2020. Die vertraglichen Betreuungsumfänge müssen um 10 Stunden pro Woche reduziert werden. Aufgrund der Personalsituation in unsere Kindertageseinrichtungen können wir Ihnen im eingeschränkten Regelbetrieb nicht die gewohnten Öffnungszeiten anbieten. Wir werden in den Kindertageseinrichtungen eine für Sie verlässliche Öffnungszeit von täglich 7.30 bis 15.00 Uhr gewährleisten. Die um 10 Stunden reduzierten vertraglichen Betreuungsumfänge von 25 Stunden bzw. 35 Stunden können wöchentlich innerhalb der Kernzeiten von 7.30 bis 15.00 Uhr flexibel in Anspruch genommen werden. Das heißt, es können aber müssen nicht täglich maximal 5 bzw. 7 Stunden Betreuung genutzt werden. An einzelnen Tagen kann eine erhöhte Betreuungszeit gebucht werden, die an einem anderen Tag durch eine geringere Betreuungszeit ausgeglichen wird, so dass wöchentliche Betreuungszeiten von 25 Stunden bzw. 35 Stunden (je nach vertraglichem Betreuungsumfang) nicht überschritten werden.

Wir wünschen Ihnen als Familie einen schönen Sommer und schöne Ferien !!!

Bleiben Sie gesund !!!

Eine Idee für einen Obstteller !!!

Noch ein Hinweis zu Schluss !!!

Ab dem 01.08.2020 sind wir eine Verbundeinrichtung, gemeinsam mit der Kita St. Ida und der Kita St. Nikolaus Wolbeck. Frau Christine Marzioch wird unsere Verbundleitung.